Panorama of Hong Kong City skyline with tourist sailboat at nigh

Chinesisch

Chinesische Sprachen werden heute von ca. 1,3 Milliarden Menschen gesprochen, von denen die meisten in der Volksrepublik China und der Republik China (Taiwan) leben. In vielen Ländern, vor allem in Südostasien, gibt es größere chinesisch-sprachige Minderheiten.

Die chinesische Sprache mit der größten Anzahl an Sprechern ist Mandarin. Auf ihm basiert das Hochchinesische, das auch einfach als „Chinesisch“ bezeichnet wird.

Das Europa Institut ist seit vielen Jahren institutionelles Fördermitglied der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung DCW, die gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer zu Köln, das monatliche China-Telegramm herausgibt.